Klares Profil: Arno, der Barber

Arno, der Barber

Im beruflichen Erfolg gehts um Positionierung, um die Unique Selling Proposition. Ganze Abteilungen beschäftigen sich mit dem einzigartigen Vorteil von Produkten und Dienstleistungen, um sich im Wettbewerb zu differenzieren.

Arno, der Barber macht das auf seine Art. Es gibt nur einen Preis und eine klare Dienstleistung. Sonst nichts ausser faszinierende Gespräche unter Männern, die im Warteraum geduldig warten bis sie an der Reihe sind.

Termine? Gibt es nicht. Wartezeit? Mindestens eine Stunde, eher länger. Warum er keine Termine macht? Weil für Arno alle Männer gleich sind. Gleich bedeutsam, gleich wichtig. Da gibt es keinen Klassenunterschied. Sein Handwerk als Friseur bekommen alle mit der gleichen Hingabe. Das ist Fairness auf ganz hohem Niveau. Wenn das jemanden nicht passt? »Der kann gerne woanders hingehen, und dort einen Termin vereinbaren, warten muss er trotzdem…«

 

© FOTOCREDIT: Wolfgang Lengfelder