Kontaktformular Erfolgskonzept:
Ihr Interesse an Strategie-, Ziel- und Positionierungsfindung

Das Briefing-Gespräch:

Das Erstgespräch dient der Evaluierung. Das Briefing verschafft Klarheit über Ihre Marktsituation, Produkte und Dienstleistungen. Wir sprechen über die bestehende Strategie Ihres Unternehmens. Ebenso werden Kommunikation, Preispolitik, Wettbewerb, Unternehmenskultur, Mitarbeiter, Kunden und die vorherrschenden Ziele betrachtet. Das Briefing-Gespräch ist wichtig, um entscheidende Informationen zu gewinnen. Daraus erkennen wir, inwieweit eine Strategie-, Ziel- und Positionierungsfindung für Sie hilfreich und wertvoll sein kann. Ebenso stellen wir fest, ob eine gemeinsame vertrauensvolle Zusammenarbeit möglich ist. Und wir klären welche Ziele und Themen für Sie bedeutsam sind.

Das Beratungsgespräch:

In dieser Phase geht es darum, vorhandene Potentiale zu erkennen, Chancen und Risiken zu beleuchten. Da bereits im Briefing-Gespräch die Beratung startet, vergleichen wir nochmals Ihre Ist-Situation und überprüfen Problem- und mögliche Zielsituationen. Nachdem Auftrag und Anliegen geklärt sind, beginnen wir die Strategie-, Ziel- und Positionierung zu erarbeiten.

Wir begeben uns auf die Suche nach möglichen Potenzialen und erarbeiten neue, alternative Möglichkeiten. So entstehen wertvolle Optionen und Handlungsspielräume im Hinblick auf die gewünschte Zielsetzung. Anschliessend werden die gesammelten Lösungsideen auf ihre Umsetzbarkeit geprüft, um den Beratungs-Prozess zu Ende zu führen.

Die Rahmenbedingungen:

Ein Beratungs-Termin dauert 90 Minuten und findet in Ihrem Unternehmen oder einem Ort Ihrer Wahl statt. In einem vierwöchigem Turnus biete ich zusätzlich vor Ort Beratungen im Raum Baden-Württemberg und Bayern an. Das Honorar beträgt 125 EUR je Stunde zzgl. MwSt. Eine Beratungs-Sitzung umfasst i.d.R eineinhalb bis zwei Stunden. Ob für Sie weitere Beratungs-Termine wertvoll sind, besprechen wir gemeinsam nach dem ersten Beratungs-Termin.

Wenn es darum geht, kurzfristig Lösungen zu finden oder ein Ziel zu erreichen, können ein oder zwei Termine ausreichen. Manche Prozesse brauchen mehr andere weniger Zeit, um ein ideales Ergebnis zu erzielen.

Eine Absage oder Terminverschiebung von vereinbarten Beratungs-Terminen ist bis spätestens zwei Tage vorher möglich. Danach und bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird die vereinbarte Vergütung in voller Höhe geschuldet.

Die Methodik:

Klare Ressourcen- und Entwicklungsorientierung, perspektivischer Blick und Wertschätzung sind Grundhaltung des Beratungs-Gespräches. Dies fördert neue Denk- und Verhaltensmuster, um erfolgreiche Strategien, Ziele und eine unverwechselbare Positionierung zu schaffen.

Trotz klarer Orientierung auf den Beratungsmittelpunkt und inhaltlicher Schwerpunktsetzung behalten wir bewusst eine ganzheitliche Sicht, um fokussierte Ziele zu erreichen.

Wolfgang Lengfelder. Business-Coach und Marketing-Experte.
Haltung und Ethik:

Für den Beratungs-Erfolg ist ein respektvoller und konstruktiver Umgang entscheidend. Die grundsätzliche Überzeugung dabei ist, das der Kunde die Bereitschaft und das Engagement in sich trägt, Lösungen zu finden. Die Aufgabe des Beraters ist es, dem Kunden auf dem Weg zur Lösung zu begleiten, Impulse zu geben und Fähigkeiten zu fördern.

Meine absolute Verschwiegenheit über Inhalte der Beratung sichere ich Ihnen zu.

Ich interessiere mich für folgende Themen und bitte um Kontaktaufnahme. Bitte Formular ausfüllen und absenden.